Generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann

Seit 2020 bieten wir die generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau/ zum Pflegefachmann an, welche die bisherigen Ausbildungsberufe in der Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege und Gesundheits- und Kinderkrankenpflege zusammenführt.

Die Zusammenlegung stärkt die eigenständige Profession des Pflegeberufes, der dadurch an Attraktivität gewinnt. Der generalistische Abschluss ist EU-rechtlich anerkannt und die Pflegefachfrau/ der Pflegefachmann ist universell einsetzbar. Am Ende der Ausbildung sind die Absolventinnen und Absolventen dazu befähigt, die Pflege von Menschen aller Altersstufen in akuten und dauerhaft stationären sowie ambulanten Pflegesituationen durchzuführen. Mit dem neuen Pflegeberufegesetz wird erstmals die hohe Fachlichkeit, die der Pflegeberuf erfordert, gesetzlich hervorgehoben.

Beim PARITÄTISCHEN Seniorenwohnen kannst du die Ausbildung in einer unserer 5 Einrichtungen absolvieren und hast die Möglichkeit einer Spezialisierung in der Altenpflege. Bei einem erfolgreichen Ausbildungsabschluss übernehmen wir dich gern in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Voraussetzungen für eine Ausbildung bei uns

Deine Ausbildung auf einen Blick

Mal Reinschauen

Was macht die Generalistische Pflegeausbildung so besonders? Wer unterstützt mich während der Ausbildung? Antworten auf diese Fragen und weitere Informationen teilen Auszubildende hier:

 

Mal Reinschauen

Azubi Felix erzählt, was was im ersten Ausbildungsjahr auf dem Lehrplan steht:

 

Mal Reinschauen

Azubine Hanan fasst die Vorteile der Generalistischen Pflegeausbildung zusammen und erzählt, was sie persönlich motiviert, in der Pflege zu arbeiten:

 

Weitere Karrieremöglichkeiten

image
Juliane Augustin

Ausbildungskoordinatorin

+49 151 5221 0695

augustin@pswohnen.de